TV Niederselters 1905 e.V.

Sport, Spaß und Gemeinschaft



Herzlich willkommen!


  • 20191107_Rehasport
  • 20191113_Fitnesskurs_Plakat
  • 1.000 Blumen der TVN-Seniorinnen für Selters
  • 20190921_Vereinsmeisterschaften_web
  • 20190830_Flandern_web


Wir freuen uns, etwa 950 Mitgliedern eine Vereinsheimat bieten zu können. Damit sind wir der größte Verein der Gemeinde Selters/Taunus. Unser auf den Breitensport orientierter Verein hat eine große Palette an sportlichen Angeboten. Es ist für jede Altersklasse etwas dabei. Neben dem täglichen Übungsbetrieb und wechselnden Kursangeboten in unserer vereinseigenen Turnhalle veranstalten wir traditionsreiche Events, so dass auch die Geselligkeit und die Gemeinschaft nicht zu kurz kommen. 

News


Zurück zur Übersicht

11.09.2019

Tischtennis: Fit für die nächste Punktrunde

Vereinsmeisterschaften der Senioren
Vor Beginn der neuen Punktrunde trafen sich am Samstag, 31.08.2019 die Spieler in der TVN-Halle zur Vereinsmeisterschaft an den Platten.
8 Spieler waren gekommen. Dadurch ergaben sich 2 Gruppen:
Gruppe 1: Christoph Wirth, Yannick Rieth, Jörg Jedmowski und Volker Rödel.
Gruppe 2:, Sören Heinze, Jörg Schröder, Felix Sandner und Thorsten Lux.
Gespielt wurde wieder mit Punktvorgaben. Dabei wurden wie gewohnt die TTR Werte herangezogen. Das bedeutet, dass bei einer Punktedifferenz zweier Spieler von 80 und mehr ein Punkt je Satz vorgegeben werden musste. Bei 160 Punkten und mehr 2 Punkte usw.; maximale Differenz waren 4 Punkte.
Durch diese Regelung waren alle Paarungen ergebnisoffen und interessant.
In den zwei Gruppen belegten nach z.T. harten und knappen Kämpfen in der heißen, schwülen Halle folgende Spieler die Plätze 1 und 2 und waren somit im Halbfinale: Christoph Jörg J., Sören und Felix.
Im Halbfinale spielte Christoph gegen Felix und Jörg J. gegen Sören. Hier setzen sich Christoph und Sören durch. Somit fand das Spiel um den 3. Platz zwischen Jörg J. und Felix statt. Dabei konnte sich Jörg klar mit 3:0 durchsetzen.
Um den 1. Platz kämpfte im Finale Christoph gegen Sören. Christoph lag 1:2 zurück, konnte sich aber letztlich mit 3:2 knapp durch setzten und wurde – nach zuletzt 2011 - Vereinsmeister 2019.
Turnierleiter waren Abteilungsleiter Felix und Christoph.
Die Siegerehrung wurde beim anschließenden Grillen auf dem Turnerberg nach dem Wettkampf vorgenommen. Hierzu kamen noch einige Spieler, die nicht hatten teilnehmen können. Die Plätze 1 bis 3 erhielten Pokale, Christoph zudem den Wanderpokal und alle Teilnehmer eine Urkunde.
Bei Steaks und Würstchen wurde noch viel über die Spiele geredet.

Endrangliste
1. Christoph Wirth (Vereinsmeister)
2. Sören Heinze
3. Jörg Jedmowski
4. Felix Sandner
5. Thorsten Lux und Yannick Rieth
7. Jörg Schröder
8. Volker Rödel (nicht abgebildet)



Zurück zur Übersicht